Sagres - Ponta de Sagres

Der geschichtsträchtige Ort Sagres am Cabo de São Vicente, der südwestlichsten Spitze der Algarve, mit großartigen Stränden und Surfrevieren, einer gewaltigen Festung, einem der besten Fischmärkte Europas, am Rande eines der größten Naturschutzgebiete Portugals gelegen
Sagres - Ponta de Sagres
  • Distrikt: Faro > Kreis: Vila do Bispo > Gemeinde: Sagres
  • Bevölkerung: 1.909
  • Entfernungen: Faro Flughafen 119 km, Lissabon Flughafen 327 km

Sagres ist eine Gemeinde (freguesia) im Kreis (concelho) Vila do Bispo,im Distrikt Faro (Algarve), der südlichsten Region von Portugal auf dem europäischen Festland.


Sagres Lage und Verkehrsanbindung

Ponta de Sagres und Cabo de São Vicente

Sagres liegt an der Ponta de Sagres, einem Felsenkap, das zusammen mit dem nahe gelegenen Cabo de São Vicente den südöstlichsten Punkt Kontinentaleuropas bildet. Durch seine natürliche Lage an der südlichen Seite des Kaps ist Sagres geschützt vor der rauen See und den starken Westwinden. Bei Sagres beginnt das riesige Naturschutzgebiet  Parque Natural de Sudoeste Alentejano e de Costa Vicentina,  mit 70 Tsd. ha eines der größten in Portugal. Es erstreckt sich entlang der ganzen Westküste der Algarve und ist eines der wenigen Gebiete der Region, die vom Tourismus nahezu unberührt geblieben sind.

Sagres liegt am südlichen Endpunkt der Nationalstraße EN268, die nach Norden über Vila do Bispo entlang der Westküste nach Aljezur führt. Von Lagos, dem Endpunkt der Autobahn A22, fährt man ca. 30 Minuten über die EN125 bis Vila do Bispo und dann weiter auf der EN268. An den öffentlichen Nahverkehr ist Sagres über die Busse der EVA Buslinien angebunden. Die einspurige Bahnlinie Linha do Algarve endet bereits in Lagos.


Sagres Sport und Freizeit

Surfreviere und Strände in Sagres

In und um Sagres gibt es eine reiche Auswahl an Stränden mit unterschiedlichem Profil. Die Sandstrände an der Südküste sind weitläufig und weniger dem oft starken Westwind ausgesetzt als die Strände an der Costa Vicentina.

Sagres ist ein ideales Revier für Surfer, die oft von weither kommen, um sich auf den Wellen des Atlantik zu erproben. In und um Sagres gibt es eine Reihe von Surfschulen für Anfänger und Fortgeschrittene. Die steilen, dem Wind ausgesetzten Klippen der Westküste werden auch gerne von wagemutigen Gleitschirmfliegern genutzt.

Südwestlich von Sagres auf einer ein Kilometer langen und etwa 300 Meter breiten Landzunge mit steil abfallenden Klippen, der Ponta de Sagres, befindet sich die Festung Fortaleza de Sagres, ein Nationaldenkmal von überragender Bedeutung. Hier soll  die legendäre Seefahrerschule Heinrichs des Seefahrers  gelegen haben.

 


Geschichte von Sagres

Sagres, ein geschichtsträchtiger Ort seit grauer Vorzeit

Der Name Sagres ist abgeleitet aus dem portugiesischen Wort sagrado für heilig. Die Ponta de Sagres hieß in der Antike Promontorium Sacrum, soviel wie Heiliges Vorgebirge. Offenbar diente die von Menschen unbewohnte Gegend, die als Ende der Welt (finis terra) angesehen wurde, kultischen Zwecken. Hierfür sprechen auch die Megalithen bei Vila do Bispo und Raposeira.

Bedeutung erlangt Sagres zu Zeiten Heinrichs des Seefahrers (1394 - 1460), dem Initiator der Portugiesischen Entdeckungen. Während seiner Zeit als Gouverneur der Algarve wurde die Festung von Sagres wieder aufgebaut. 1921 wurde dort die berühmte „Roas dos ventos“ entdeckt, die aus jener Zeit stammt und deren Zweck unklar ist. Als gesichert kann dagegen gelten, dass es die legendäre Seefahrerschule in dieser Form nicht in Sagres gab. Heinrich, der auch den Beinamen Infante do Sagres (Prinz von Sagres) führte, starb 1460 in Sagres.

1519 wurde Sagres, bis dahin zu Vila do Bispo gehörend, eine eigenständige Gemeinde und blieb es bis 1834. Währen der kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Spanien und England wurde 1587 die Festung von Sagres durch Francis Drake eingenommen und ihre Artillerie geplündert. Die benachbarte Festung Fortaleza de Beliche  wurde zerstört.

Schwer beschädigt wurde die Festung während des Erdbebens von 1755 durch eine riesige Flutwelle. Erst ab Mitte des 20. Jahrhunderts wurde sie, inzwischen als nationales Monument klassifiziert, restauriert und für den Publikumsverkehr geöffnet.


Sagres Einkaufen und Gastronomie

Der Fischmarkt von Sagres

Am Fischereihafen, der geschützt an der Ostseite von Sagres liegt, findet von Montag bis Freitag  ab 15 Uhr eine Fischauktion statt, bei dem die einheimischen Fischer ihren Fang des Tages versteigern. Dieser Fischmarkt zählt zu den besten Portugals, wenn nicht in ganz Europa.

Wer die traditionelle regionale Küche der Algarve kennen lernen will, sollte einen Abstecher nach Vila do Bispo ins Restaurant A Eira do Mel machen. Dort wird in einem gemütlichen alten Haus am Ortsrand nach allen Regeln der Slow Food Küche gekocht.


Umgebung von Sagres

Die Umgebung von Sagres: Cabo de São Vicente und Vila do Bispo

Die Gegend vom Ponta de Sagres bis zum Cabo de São Vicente (Reserva Biogenética de Sagres) ist ein einzigartiges Ökosystem, das im Herbst Vogelkundler aus aller Welt anlockt. Im Oktober wird dort das Fest der Vogelbeobachter (Festival Mundial de Observação de Aves) veranstaltet. Es bietet Besuchern die Gelegenheit, an von Spezialisten organisierten Wanderungen teilzunehmen, deren Erklärungen die Beobachtung der Vögel noch viel spannender macht.

Das Cabo de São Vicente bei Sagres ist eine größten Attraktionen für Besucher an der Algarve. Die Landschaft  besteht dort aus einer felsigen ca. 69 m hohen Steilküste mit karger, baumloser Vegetation. Auf dem Kap befindet sich ein Leuchtturm, dessen Lichtkegel bis zu 90 km über den Atlantik reicht und der als der lichtstärkste Leuchtturm Europas gilt. Wer an den schroffen, senkrecht abfallenden Felsen steht und über die die Klippen umtosenden Wellen  auf die endlosen Weiten des Atlantik blickt, kann nachvollziehen dass die Menschen im Altertum diesen Ort für das Ende der Welt (finis terra) hielten.

Bei Vila do Bispo und Raposeira finden sich menschliche Spuren aus vorgeschichtlicher Zeit - Menhire aus dem Neolithikum, ca. 5.000 Jahre v. Chr. Ein  Lehrpfad (Roteiro Megalitico) "Montes dos Amantes" an der Straße von Sagres nach Vila do Bispo führt durch das größte dieser Felder.


Sagres Wetter

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage für Sagres

An den verschiedenen Orten in der Algarve kann es wegen der Winde entlang der Atlantikküste erhebliche Abweichungen beim aktuellen Wetter geben. Wir veröffentlichen deshalb hier einen detaillierteren Wetterbericht und eine Wettervorhersage für ausgewählte Küstenorte, der auch von Einheimischen geschätzt wird und nach unserer eigenen Erfahrungen die tatsächliche Situation und die zu erwartende Entwicklung des Wetters in den nächsten 72 Stunden am besten wiedergibt und wichtige Informationen für Wassersportler enthält (Windstärke und -richtung, Wellenhöhe, Bewertung für Surfer).

Gezeitentabelle der südlichen Algarveküste

Aktuelle Vorhersage des Hydrografischen Institutes von Portugal:

  • Relevante Wellenhöhe
  • Mittlere Richtung
  • Kammperiode
  • Windrichtung und Stärke

Wetter in Sagres (Windguru)


Unterkunft In der Nähe
Pousada do Infante Pousada do Infante
Wetter Sagres
Unsere Empfehlungen
Werbung